Schutz und Sicherheit während des Transports

Schutz und Sicherheit während des Transports

Geht es um die Befestigung und den Schutz von Objekten, so kommt sogenannte Handstretchfolie zum Einsatz. Denn bei dieser handelt es sich um eine PE-Folie (PE als Abkürzung für „Polyethylen“), welche sich durch reißfeste, temperaturresistente, dehnbare und widerstandsfähige Eigenschaften auszeichnet. Aus diesem Grund ist die Folie ideal für das Umwickeln von heiklen und wertvollen Gegenständen. Doch auch zur Fixierung von ungleichmäßig geformtem Dingen kommt die Folie zum Einsatz. So wickeln Sie sie einfach von Hand (daher auch der Name) ab und wenden sie unkompliziert an. In diesem Sinne findet die Folie sowohl im privaten als auch gewerblichen Bereich Anwendung – eine Rolle zu Hause rentiert sich daher immer. Wir haben Ihnen die wichtigsten Einsatzgebiete und alles, was Sie sonst noch über Handstretchfolien wissen müssen, zusammengefasst.

Handstretchfolie für den Umzug

Bei einem Umzug soll der komplette Hausstand von A nach B transportiert werden. Doch zwischen den zahlreichen Gegenständen finden Sie auch verschiedenste wertvolle Objekte sowie solche, welche sich schwer transportsicher machen lassen. Doch gerade teure Polstermöbel sind bei wenig Vorsicht Gefahren, wie Kratzern und Rissen, ausgesetzt. Hier kommen Handstretchfolien zum Einsatz! Diese können nämlich einfach um Ihre Polstermöbel gewickelt werden, wodurch diese sicher für den Transport gemacht werden. Natürlich können Sie die Folie auch für anderes Mobiliar anwenden – bei Holz und Metall ist der zusätzliche Schutz jedoch meist überflüssig. Genauso können Sie Umzugskisten mit Porzellansets mehrfach umwickeln und den Inhalt somit vor Schäden schützen.

Doch nicht nur beim Umzug: Auch beim Verreisen kann sich die Verwendung der Folie rentieren. So stehen Ihnen am Flughafen große Rollen von dieser zur Verfügung, mit welcher Sie infolgedessen Ihren Koffer mehrmals einwickeln. Dies gewährleistet Sicherheit auf der Reise, sodass weder Kälte noch scharfe Objekte oder Nässe Ihren gepackten Gegenständen etwas antun könnten.

Handstretchfolie für den Versand

Eines der Hauptanwendungsgebiete von Handstretchfolien ist eindeutig im Bereich des Versands. Kein Wunder, denn mit der Folie machen Sie Pakete aller Art sicher für den langen und ebenso holprigen Weg zum Empfänger. Die Folie schützt somit den Karton vor Rissen, Nässe und Kälte, welche infolgedessen auch das Versandgut beschädigen würden. In diesem Sinne gehören Handstretchfolien zum Standardrepertoire eines jeden Händlers. Doch auch wenn Sie ein Paket im privaten Bereich versenden möchten, rentiert sich der Griff zur Folie.

Handstretchfolie im gewerblichen Bereich

Im privaten Bereich benötigen Sie Handstretchfolien vergleichsweise selten, aber dafür umso mehr im Falle eines Umzugs oder wenn Sie etwas versenden möchten. Dafür wird die Folie im gewerblichen Bereich häufiger benötigt. Hierbei geht es nicht nur um den Schutz von etwaigen Inhalten beim Versand oder dem Transport. Darüber hinaus dienen Handstretchfolien hier auch zur Sicherung von Versandgut. Denn gerade Paletten lassen sich nicht lose und offen transportieren. Hier muss Folie dicht herumgewickelt werden. Dasselbe gilt bei ungleichmäßigen Objekten, welche in keine Boxen und dergleichen passen. In diesem Sinne werden die Gegenstände einfach eng in Folie gepackt, welche infolgedessen als Schutz agiert.

So verwenden Sie Handstretchfolie

Handstretchfolien lassen sich kinderleicht und im Handumdrehen verwenden. Dabei können Sie dies entweder von Hand oder mit einem sogenannten Handstretchapparat. Letzteres hilft Ihnen beim Schneiden und Abwickeln. Notwendig ist er jedoch nicht.
Schritt 1: Stellen Sie das zu umwickelnde Objekte frei auf.
Schritt 2: Nehme Sie die Folie her und fangen Sie an, sie in Bahnen um den Gegenstand zu wickeln.
Schritt 3: Reißen Sie die Folie ab. Nun können Sie das Objekt noch von anderen Seiten und in mehreren Lagen mit der Folie abpacken.

Alternativen zu Handstretchfolie

-Maschinenstretchfolie
-Ministretchfolie
-im privaten Bereich auch Frischhaltefolie

Wie lang sind übliche Rollen Handstretchfolie?
Die Länge und Breite von Handstretchfolien variiert von Produkt zu Produkt. Oftmals können Sie die einzelnen Faktoren, darunter auch die Stärke, individuell auswählen und die Folie somit vom Händler aufrollen lassen. So haben Sie stets die gewünschte Menge parat. Für Möbel und Paletten eignen sich dabei besonders breite Folien.

Was sind die Vorteile von Handstretchfolie?
Handstretchfolien sowie PE-Folien generell haben den Vorteil, dass sie besonders reißfest und dehnbar sind. Gleichzeitig halten sie sehr niedrigen Temperaturen und Nässe stand, was sie ideal zum Schutz verschiedener Gegenstände sowie Versandgütern und Koffern macht. Die Folie wickelt sich dabei wie eine Schutzschicht herum.

Wo kann ich Handstretchfolie erwerben?
Handstretchfolie können Sie bei jedem üblichen Händler für Verpackungsmaterial sowohl online als auch im Geschäft erwerben. Darüber hinaus bieten Ihnen Baumärkte derartige Produkte an. Ziehen Sie mit einem Umzugsunternehmen um, stellt Ihnen dieses meist derartiges Verpackungsmaterial zur Verfügung.

Lesen Sie hier weiter:

Tipps und Ideen für besondere Geschenke 

Schäden erkennen und Risiken vermeiden

 

Kommentare sind geschlossen.