Reisetipps für den Sommer

Reisetipps für den Sommer

Wenn die Temperaturen steigen, dann steigt auch die Lust zu reisen. Doch vor allem in Zeiten von Corona sind die Möglichkeiten für eine schöne Reise beschränkt. Im folgendem lesen Sie einige nützliche Tipps für Ihre Reise für den Sommer.

Mykonos

Eine der beliebtesten und bekanntesten Insel Griechenlands ist Mykonos. Vor allem durch die High-Society, die in den Sommermonaten in Mykonos ist, steigert diese Insel von Jahr zu Jahr ihre Beliebtheit bei Reisenden. Schöne Boutiquen und Restaurants schmücken die Innenstadt Mykonos. Buchen Sie möglichst frühzeitig, wenn Sie Mykonos als Reiseziel ausgewählt haben. Die Preise sind für diese Insel sehr hoch, allerdings ist das Erlebnis, welches Sie in Mykonos bekommen, unvergesslich.

Kroatien

Auch Kroatien wird bei Reisenden immer beliebter. In einer Woche kann man nicht das ganze Land besuchen. Egal wie groß Kroatien ist, das Land ist lang. Außerdem gibt es in Kroatien so viele Orte zu besuchen, dass Sie nicht alles in ein oder zwei Wochen schaffen können. Wenn Sie mehr als einen Ort besuchen möchten, übernachten Sie an einem zentralen Ort. Und dann unternehmen Sie Tagesausflüge von Ihrem Basisstandort aus. Sie werden allerdings auch viele Möglichkeiten zum Kroatien Villa mieten finden.

Porec ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Besuch in Istrien. Diese Stadt liegt zentral, um alle wichtigen und interessanten Orte Istriens innerhalb einer Autostunde zu besuchen. Außerdem ist es ein günstigeres Reiseziel als Rovinj. Split kann ein guter Ausgangspunkt für einen Besuch in Dalmatien sein. Von Split aus erreichen Sie bequem die Inseln Brac, Hvar, Korcula und Vis, Trogir, Omis, Krka Falls und sogar Dubrovnik.

Ibiza

Ibiza genießt das Wetter im mediterranen Stil und ist eines der Reiseziele, die das ganze Jahr über für touristische Besuche geeignet sind. Der milde und angenehme Winter ist trotz der wenigen Regenfälle perfekt, um Kraft zu tanken und die Ruhe auf der Insel zu genießen. Der Sommer, der sich durch die Abfolge schöner sonniger und warmer Tage auszeichnet, ist ideal für einen Aufenthalt am Meer. Ebenso begünstigen die Übergangszeiten trotz der angenehm warmen Temperaturen und einiger sporadischer Schauer viele Outdoor-Aktivitäten. Aus diesem Grund dauert die touristische Hochsaison auf Ibiza von Mai bis Oktober.

Trotz der vielen Unterkunftsangebote ist es während der Hochsaison von Mai bis Oktober schwierig, auf Ibiza eine günstige Unterkunft zu finden, daher ist es wichtig, im Voraus zu buchen, auch wenn es sich um ein Zimmer handelt. Neben Hotels, die mit 1 bis 5 Sternen klassifiziert sind, können Sie in einer Wohnung, einer Mietvilla, einem Campingplatz oder einem Gästezimmer übernachten. Jugendherbergen gibt es auf Ibiza praktisch nicht, aber es ist möglich, eine Gruppenwohnung oder ein kleines Familienhotel zu mieten, das eine komfortable Unterkunft bietet. Für diejenigen, die Ruhe und Authentizität suchen, ist es möglich, sich für Villen weit weg vom Stadtzentrum zu entscheiden.

Schauen Sie sich außerdem auch diesen Beitrag an:

Ab in die Sonne – Die schönsten Locations für den Sommerurlaub

 

Kommentare sind geschlossen.